Segelflugzeuge:

 

Grob G 103 -Twin III

SONY DSCNutzung: Streckenflug / Rundflug
Klasse: Doppelsitzer-Klasse
Spannweite: 18 m
Leermasse: 370 kg
Gleitzahl: 38 bei 97 km/h

Der Twin 3 ist ein doppelsitziges Segelflugzeug der Grob Aircraft AG aus Mindelheim (Allgäu). Als Allrounder dient er bei uns sowohl als gemütlicher Streckenflieger als auch für Gastflüge. Beliebt ist der Twin vor allem wegen seiner komfortablen Sitze (genannt „Das Sofa“).


 

Pilatus B4

SONY DSCNutzung: Kunstflug / Schulung
Klasse: Clubklasse
Spannweite: 15 m
Leermasse: 230kg
Gleitzahl: 1:35 bei 85 km/h

Die Pilatus PC-11 (auch Pilatus B4) ist ein Ganzmetall-Segelflugzeug des Flugzeugherstellers Pilatus Aircraft und wird bei für Schulung und Kunstflug eingesetzt. Die B4 wird von einigen von uns fanatisch geliebt und ist einfach ein Kultflugzeug. Mit ihm muss  man einfach Spaß haben.


 

Rolladen Schneider LS 4

Nutzung: Streckenflug
Klasse: Standardklasse /15m-Klasse
Spannweite: 15 m
Leermasse: 235kg
Gleitzahl: 1:40,5

Die LS4 ist ein einsitziges Hochleistungs-Segelflugzeug des deutschen Herstellers Rolladen Schneider und ist im Verein ein allseits beliebtes Streckenflugzeug, da Groß und Klein darin wunderbar Platz finden.
 


 

Schempp-Hirth Duo Discus

DSCF2441Nutzung: Streckenflug
Klasse: 20m Doppelsitzer-Klasse
Spannweite: 20 m
Leermasse: 420kg
Gleitzahl: 1:43

Der Duo Discus ist ein zweisitziges Hochleistungssegelflugzeug. Er ist unser „bestes Pferd im Stall“ und sieht dazu noch verdammt schnittig aus 😉 am wohlsten fühlt sich der Duo, wenn man ihn auf weiten Strecken über schönen Landschaften „ausreitet“.

 


 

Schempp-Hirth Discus CS

GE DIGITAL CAMERANutzung: Streckenflug
Klasse: Standardklasse
Spannweite: 15m
Leermasse: 230kg
Gleitzahl: 1:41

Der Schempp-Hirth Discus wurde als Nachfolger des erfolgreichen Standardklasse-Segelflugzeugs Standard-Cirrus auf den Markt gebracht und ist bei uns gerade bei „kompakt gebauten Piloten“ sehr beliebt, da er sich anfühlt wie eine zweite Haut. Der Discus mag es am liebsten, wie sein Doppelsitziger Bruder, wenn man ihn gern über ein paar mehr KM ausführt.


 

Grob G 102-Astir CS

Nutzung: Schul- und Streckenflug
Klasse: Standardklasse / 15m Klasse
Spannweite: 15m
Leermasse: 255kg

Der Astir CS zeichnet sich auch heute noch durch ein sehr geräumiges Cockpit und seine akzeptablen Flugleistungen aus. Er dient vor allem zum Einstieg in den Streckenflug, ist aber auch bei erfahrenen Piloten als Allrounder beliebt. Deswegen haben wir gleich 2 davon im Stall.


 

Alexander Schleicher ASK 21

Nutzung: Schulung /Kunstflug / Passagierflüge
Klasse: Doppelsitzer-Klasse
Spannweite: 17m
Leermasse: 360 kg

Die Schleicher ASK 21 ist ein zweisitziges Segelflugzeug in GFK-Bauweise für Schulung, Kunstflug und Leistungsflug. Die ASK 21 ist das Arbeitstier das Vereines. Sie macht einfach alles mit, Gäste in die Lüfte bringen, am Himmel turnen oder den Flugschülern als gutmütiges Schulflugzeug dienen. Unser wichtigstes Flugzeug am Platz.


 

Motorsegler:

 

Diamond HK36 „Super Dimona“

Spannweite: 16,33 m
Reisegeschwindigkeit: ca. 180 km/h
max. Abflugmasse: 770 kg

Die Diamond HK36 „Super Dimona“ ist ein zweisitziger Reisemotorsegler. Angetrieben wird unsere HK36 von einem Rotax-Motor mit 100PS. Sie dient zum Flugzeugschlepp und zur Ausbildung zukünftiger Piloten. Natürlich lassen sich mit ihr auch wunderbare Ausflüge machen- im Reiseflug fühlt sie sich besonders wohl und mit neuem Motor schnurrt sie ab sofort noch besser durch die Luft.